• USA

    Hollywood — Die besten Aussichtspunkte

    Heu­te erzäh­le ich dir von den bes­ten Aus­sichts­punk­ten, die uns bei unse­rer Tour durch Los Ange­les begeg­net sind. Natür­lich gibt es noch viel mehr Stel­len mit tol­ler Aus­sicht. Alle die­se Punk­te lie­gen in Hol­ly­wood und sind wirk­lich idyl­lisch und ruhig gele­gen. Jetzt aber mal zu den Aus­sichts­punk­ten. Wir waren an einem son­ni­gen Sonn­tag im Run­yon Can­yon Park und Mon­tag­abends am Grif­fith Obser­vato­ry. Unse­re Zeit reich­te lei­der nicht für eine Wan­de­rung zum Hol­ly­wood Sign oder eine Fahrt über den Mul­hol­land Dri­ve, die auch tol­le Aus­sich­ten bie­ten. Runyon Canyon Park Der Run­yon Can­yon Park ist ca. 160 Hekt­ar groß und ein belieb­ter Treff­punkt für die Bewoh­ner von Los Ange­les und auch vie­le…

  • USA

    Los Angeles — Auf den Spuren der Stars in Hollywood

    Nach­dem wir unse­ren ers­ten Tag in Los Ange­les kom­plett in San­ta Moni­ca ver­bracht haben und es für uns erst am Abend so rich­tig in die Groß­stadt ging, erkun­de­ten wir am zwei­ten Tag direkt Hol­ly­wood und Umge­bung. Bis zum berühm­ten Walk of Fame, dem Dol­by Thea­t­re und Chi­ne­se Thea­t­re waren es von unse­rem Hos­tel* aus nur weni­ge Minu­ten zu Fuß. Also star­te­ten wir unse­re Erkun­dungs­tour genau hier. Mit­tags mach­ten wir noch eine klei­ne Wan­de­rung durch den Run­yon Can­yon Park und erleb­ten eine tol­le Aus­sicht auf die Stadt und das Hol­ly­wood Sign. Zu unse­rer Wan­de­rung im Run­yon Can­yon Park und dem bes­ten Aus­sichts­punkt in Los Ange­les, dem Grif­fith Obser­vato­ry wird es noch…

  • Allgemein

    Meine liebsten Reisegadgets für den Roadtrip

    Hast du auch so ein paar Gegen­stän­de, die du immer mit auf Rei­sen nimmst und die du ver­misst, wenn du sie mal ver­ges­sen hast? Ich habe eini­ge tol­le Gad­gets, die ich immer mit­neh­me — egal ob Fern­rei­se oder nur ein Wochen­end­aus­flug. Mei­ne Lis­te ist opti­mal für einen Road­trip, lässt sich aber natür­lich auch auf alle ande­ren Rei­se­for­men oder im All­tag anwen­den 😉 Trink­fla­sche Mikro­fa­ser-Hand­tü­cher fle­xi­bles Kame­ra-Sta­tiv Schul­ter­gurt für die Kame­ra Micro-SD-Kar­te für unend­lich vie­le Fotos Kame­ra-Ruck­sack mit siche­rem Fach Bite-Away gegen jucken­de Mücken­sti­che Die­ser Arti­kel ent­hält Emp­feh­lungs-Links (*). Wenn du ein Pro­dukt über den Emp­feh­lungs-Link kaufst, bekom­me ich von dei­nem Ein­kauf eine klei­ne Pro­vi­si­on. Für dich ver­än­dert sich der Preis…

  • USA

    Santa Monica — Ein Tag am Strand

    Nach etwas mehr als 1,5 Stun­den Fahrt von San­ta Bar­ba­ra aus erreich­ten wir San­ta Moni­ca am spä­ten Vor­mit­tag. Somit waren wir an unse­rem ers­ten gro­ßen Etap­pen­ziel ange­kom­men — Los Ange­les. Doch so rich­tig in die Groß­stadt ging es für uns erst am Abend. Den ers­ten Tag woll­ten wir kom­plett am Strand und in San­ta Moni­ca blei­ben. Das bie­tet sich ohne­hin per­fekt an, weil der High­way 1 direkt an San­ta Moni­ca vor­bei­führt. Also such­ten wir uns in einem der gro­ßen Park­häu­ser eini­ge Meter vom Pier ent­fernt einen Platz für unser Auto. Die Park­häu­ser erschie­nen uns deut­lich siche­rer, als irgend­wel­che offe­nen Park­plät­ze, von denen es in der Nähe des Stran­des auch eini­ge…

  • USA

    Ein Nachmittag in Santa Barbara

    Von Point Lobos aus ging es für uns dann wei­ter nach San­ta Bar­ba­ra. Den High­way 1 konn­ten wir, wie bereits berich­tet, lei­der nur auf dem ers­ten und letz­ten Stück fah­ren. Der Bereich rund um Big Sur war noch wegen eines Erd­rut­sches gesperrt [Stand: Juni 2017]. Die­ser Teil soll aller­dings einer der schöns­ten am High­way 1 sein. Wir fuh­ren also bis nach San­ta Bar­ba­ra auf dem Free­way. Wenn wir schon die gute Aus­sicht nicht hat­ten, so kamen wir zumin­dest zügig vor­an. Am frü­hen Nach­mit­tag kamen wir dann auch an und konn­ten direkt in unse­rem Motel ein­che­cken. Die­ser Arti­kel ent­hält Emp­feh­lungs-Links (*). Wenn du ein Hotel über den Emp­feh­lungs-Link buchst, bekom­me ich…

  • Allgemein

    Kommende Blogposts 2019

    Damit du weißt, was dich zukünf­tig auf mei­nem Blog erwar­tet, gebe ich dir hier ein­mal einen gro­ben Über­blick über mei­ne geplan­ten Blog­posts. Die Lis­te ist natür­lich nicht abschlie­ßend und die Rei­hen­fol­ge nicht 100%ig fest­ge­legt. Schließ­lich kann immer mal ein span­nen­der Kurz­trip oder eine neue Idee dazwi­schen kom­men, die ich dir nicht vor­ent­hal­ten möch­te 🙂 Februar 2019 San Fran­cis­co — Fisherman’s Wharf ✔ San Fran­cis­co — Rund um die Gol­den Gate Bridge ✔ San­ta Cruz ✔ Rei­se­pla­nung Road­trip USA ✔ März 2019 Male­di­ven ✔ Mon­te­rey — Rad­tour über den 17-Mile-Dri­ve ✔ Mon­te­rey — Point Lobos ✔ San­ta Bar­ba­ra ✔ April 2019 Los Ange­les — San­ta Moni­ca ✔ Los Ange­les — Hol­ly­wood…

  • USA

    Monterey — Point Lobos

    Direkt nach dem Früh­stück mach­ten wir uns von Mon­te­rey aus auf zur nächs­ten Etap­pe unse­res Road­trips. Heu­te woll­ten wir über den High­way 1 von Mon­te­rey bis nach San­ta Bar­ba­ra fah­ren. Das sind ca. 420 km. Der High­way 1 war lei­der wegen eines Erd­rut­sches im Bereich von Big Sur immer noch gesperrt [Stand Juni 2017]. Des­we­gen muss­ten wir bis San­ta Maria über den Free­way fah­ren. Für uns war die­se Plan­än­de­rung sehr ärger­lich, da der Bereich von Big Sur einer der schöns­ten Abschnit­te am High­way 1 sein soll…aber gut, dann müs­sen wir wohl noch ein­mal wie­der­kom­men 😉 Unter­wegs besuch­ten wir das Point Lobos Sta­te Natu­ral Reser­ve oder kurz ein­fach nur Point Lobos…